Donnerstag, 08. April 2010

Update:04:17:12 AM GMT

Sie sind hier: Debatte Untersuchung
Untersuchung
Bild

Soziologe: Neue Front gegen Hartz IV Bezieher

Deutschlands Eliten wollen unter sich bleiben und machen mobil gegen Hartz IV Betroffene.Die sog. Eliten und Wohlhabenden machen Front gegen Hartz IV Bezieher, dass jedenfalls behauptet der Soziologe Prof. Dr. Michael... Weiterlesen...
Bild

12 Kritikpunkte am Vertrag von Lissabon

Von Hans Fricke | 1. Der Vertrag von Lissabon wirkt wie eine Verfassung für Europa. Trotzdem wird darüber nicht vom Volk abgestimmt, wie es für eine Verfassung nötig wäre. Übrigens: Eine lesbare ... Weiterlesen...
Bild

Studie zu psychischen Belastungen in der modernen Arbeitswelt

Deutsche Arbeitnehmer sind immer häufiger aufgrund von psychischen Erkrankungen arbeitsunfähig. Knapp elf Prozent aller Fehltage gingen 2008 auf psychische Erkrankungen zurück. Seit 1990 haben sich diese ... Weiterlesen...
Bild

Gesteuerte Demokratie? - ein Dokumentarfilm von Steven Hutchings

Der Film ist im Rahmen einer Diplomarbeit an der Hochschule für Gestaltung, Offenbach am Main entstanden. Untersucht wird die Informations- und Medienarbeit der Bundeswehr. Ausgehend vom “sicherheitspolitischen... Weiterlesen...
Bild

Umfrage: 14 Prozent Linke-Anhänger finden Hartz IV zu hoch

Von Martin BehrsingBerlin – (PR-SOZIAL) 14 Prozent der Linke-Wähler halten den derzeitigen Hartz IV-Satz für zu hoch. So die Ergebnisse des „ARD-DeutschlandTREND“ vom Februar, den „Infratest dimap“ im Auftrag... Weiterlesen...
Bild

Weiterhin hohes Armutsrisiko in Deutschland: Kinder und junge Erwachsene sind besonders betroffen

Nach den neuesten Ergebnissen des sozio-oekonomischen Panels (SOEP) lebten im Jahr 2008 in Deutschland rund 14 Prozent der Bevölkerung in Haushalten mit einem Einkommen unterhalb der Armutsrisikoschwelle. Dabei fallen... Weiterlesen...

rssfeed
Der Beitrag hat gefallen? Abonnement neuer Inhalte mit dem prekaer.info RSS-Feed. So verpassen sie keinen Artikel.
Danke fürs Lesen dieses Beitrags. Über einen Kommentar würde sich die Redaktion freuen. Mitarbeiten? Eigenen Artikel/Beitrag einreichen? Registrieren..Freischaltung abwarten..Beitrag einreichen..redaktionelle Reaktion abwarten..Eigenen Beitrag lesen ;-)
Email Drucken Favoriten Twitter Facebook Myspace Stumbleupon Digg MR. Wong Technorati aol blogger google reddit YahooWebSzenario
Sitemap